Zwanzig Jahre sind es her, als zum letzten Mal Tanzmusik zu hören, der Duft nach gegrillten Zigeunerspiessen zu riechen und strahlende Gesichter von Jung und Alt im «Uaul pign» in Waltensburg zu sehen waren.


Das letzte Waldfest fand im August 2004 statt und wurde durch den Skiclub Waltensburg und der Jungmannschaft Waltensburg organisiert. In der Neuauflage beteiligen sich alle Dorfvereine, wodurch ein Programm auf die Beine gestellt werden konnte, welches die Bedürfnisse aller abdeckt.

Freitag, 2. August 2024


Für Speis und Trank ist gesorgt. Hunger muss niemand leiden, sei es Feines vom Grill oder auch ein Stück Kuchen zum Dessert, bei uns kommen alle auf ihre Kosten.

Spitgond signur Düpond

in toc absurd d’in act mo senza fin
che cuoza ver 30 minutas
elaborau libramein da David Flepp ed inspirau da Samuel Beckett


Treis figuras vagabundas spetgan sin Düpond.
Ellas han fatg giu cun el, egl uaul.
Mo el lai spitgar ell:as.
Per las figuras clownescas datti nuot auter che da tener ora.
Tuttina sederasa liunguriala plaunsiu.
Tgei far per surmuntar il spitgar?
Co emplenir il nuot?


actur:as dall’uniun dramatica Breil
Ronja Muoth
Lucas Santos
Michelle Zenklusen


reschia
David Flepp

requisits e costums
ensemble

premiera
venderdis, ils 02-08-2024, las 20.15 a caschun dalla fiasta d’uaul a Vuorz, egl Uaul pign

derniera
gievgia, ils 08-08-2024, las 20.15 a Vuorz, egl Uaul pign

Il tribunal dil luf

Tgei ni tgi ha procurau el decuors dils onns vargai per las pli emoziunalas discussiuns, sesidas e commentaris. Secapescha il luf che muenta la publicitad cun siu sedepurtar. Per ina part in sedepurtar ch'ei d'engrau alla natira e per auters pura agressiun. Uras dad iniziar ina fundada inquisiziun e tener dertgira. Gia el temps medieval vegneva instradau process viers animals malfatschents. El «Tribunal dil luf» cloma igl inquisitur e derschader treis perdetgas avon la dertgira per eruir ils fatgs che pertuccan il luf. Clamaus avon dertgira ei era il luf sez, sch'el sepresenta avon l’inquisiziun e dertgira resta aviert. «Il tribunal dil luf» muenta en scadin cass, ils dus d'uost silla tribuna digl Uaul pign a Vuorz. Ina sentenzia en caussa luf ei garantida.


Persunas:

Capetscha cotschna
Romana Brunold
Cavrera
Georgina Janki
Catschadur
Denis Marmy
Derschader/inquisitur
Luzi Pfister
Text e reschia
Andreas Cadonau

In unserem gemütlichen Festzelt lässt es sich aushalten! Wir laden dich herzlich ein, den Abend mit uns zusammen ausklingen zu lassen.


Oder darf es doch etwas lauter sein? Unsere Waldbar hat ab 22:00 Uhr geöffnet und lädt zum Anstossen und Beisammensein ein. Gerne stossen wir mit dir an, auch wenn du nicht an der Theateraufführung dabei warst.

Der rustikale Stil des Waldfestes zeigt sich auch bei den Theateraufführungen. Dies bedeutet konkret: Die Zuschauertribüne ist nicht überdacht. Die Sitzgelegenheiten bestehen aus Bänken.


Da die Waldbühne tiefer als die Zuschauertribüne liegt, entsteht auf natürliche Art und Weise eine Arena. Somit hast du von überall her eine hervorragende Sicht. Es besteht keine Möglichkeit die Sitzplätze zu reservieren. Es gilt somit das Sprichwort «Wer zuerst kommt, malt zuerst».

Samstag, 3. August 2024


Ob sportlich oder gesellig, ob jung oder alt, am Waldfest in Waltensburg findet jeder wonach er sucht.

Der Weg vom Baum zum Brett wird in der Sägerei Resgia Gneida demonstriert. Die Sägerei ist über 120 Jahre alt und wird nur mit Wasserkraft betrieben. Tauchen Sie ein, in die Welt des Sägemehls und der Ursprünglichkeit der Holzverarbeitung.


Weitere Informationen und Lageplan finden sie unter:

www.resgia-gneida.ch

Restaurationsbetrieb

Für Speis und Trank ist gesorgt. Hunger muss niemand leiden, sei es Feines vom Grill oder auch ein Stück Kuchen zum Dessert, bei uns kommt jederauf seine Kosten.


Tombola

Wer liegt mit seiner Schätzung am nächsten? Tippe mit und gewinne einen der 3 tollen Hauptpreise. Die Lose sind auf dem Festgelände erhältlich.


Kinderprogramm

An verschiedenen Posten wird gezielt (und hoffentlich getroffen), gebaut und probiert. Natürlich warten grossartige Preise auf die jungen Waldbesucher.

Männer wie Tannen zeigen ihr Geschick mit der Kettensäge und mit der Axt. Der Axeman Club Nordostschweiz demonstriert die 6 Disziplinen der Stihl-Timbersports Series®


Weitere Informationen findest du unter:

www.holzfaeller-show.ch  |  Flyer

Das Sägen mit der Trentiner-Säge, Zweimannsäge oder in Englisch Double Buck hat eine lange Tradition. Suche dir einen Partner und messe dich im Umgang mit einer professionellen Wettkampfsäge mit dem übrigen Publikum. Die 8 schnellsten Teams gelangen in die Endausscheidung. Auf das Gewinnerteam warten zwei nagelneue Kettensägen Stihl MS 162.

Mit «Hat and Boots» ganz im Country-Stil zeigen die Surselva Stompers ihr Können. Natürlich hast auch du die Gelegenheit, den einen oder anderen Tanzschritt zu lernen.


Weitere Informationen findest du unter:

www.surselva-stompers.ch

Auf der Hauptbühne findet das finale Wettsägen zwischen den acht schnellsten Teams der Qualifikation statt.


Es wird im K.O. System gegeneinander gekämpft (kleines und grosses Finale).

Wer hat am besten getippt? Die Tombola wird aufgelöst und die Preise verteilt.

Mattiu besitzt das Talent mit seiner Stimme ein magisches Wohlbehagen auszulösen und reisst somit seine Zuhörer für einen kurzen Moment aus ihrem Alltag.


Innerhalb eines Jahres ist bei dem 25-jährigen Rätoromanen viel passiert: Im Frühjahr 2022 legte Mattiu mit seiner EP «Sur La Selva» ein beeindruckendes Debüt vor, welches ihn zum SRF3 Best Talent kürte und ihm eine ausverkaufte Tour durchs Bündnerland, sowie zahlreiche Festivalshows bescherte.


Weiter Informationen findest du unter:

www.mattiu.ch

Die Geschichte der Schulkameraden, die sich im Wald getroffen haben, um eine ereignisreiche und musikalische Reise zu starten, ist bereits über 20-jährig.


Begonnen mit Ska-Punk-Rock hat sich der Musikstil von NoFuture bis hin zum Brass-Rock mit einer Prise Funk und Reggae gewandelt. An bisher über 250 gespielten Konzerten konnte die Band sich grosse Live-Erfahrung aneignen.


Weiter Informationen findest du unter:

www.no-future.ch

Nach den Konzerten ist noch lange nicht Schluss. Mit Musik ab Konserve, aufgelegt von DJ Kamaki & DJ Torn wird bis zum Morgengrauen gefeiert.

Informationen


Gibt es noch Fragen? Du findest hier alle wichtigen und unwichtigen Informationen zur Wiedergeburt der Fiasta d'uaul a Vuorz.

Freitagspass

Erwachsene (ab 17 Jahre):
CHF 20.–
Kinder (7-16 Jahre):
CHF 5.–


Samstagspass

Erwachsene (ab 17 Jahre):
CHF 25.–
Kinder (7-16 Jahre):
CHF 5.–


Zwei-Tagespass

Erwachsene (ab 17 Jahre):
CHF 35.–
Kinder (7-16 Jahre):
CHF 10.–

Der Hin sowie der Rückweg ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Der Verein Fiasta d'uaul Vuorz organisiert keinen eigenen Nachtbus.


Die Post bietet verschiedene Verbindungen an, welche jedoch reserviert werden müssen.


Fahrplan Nachtbus Surselva

Addissa AG

Beer SA

Caveng Optik
Cellere Bau AG
Coop
Die Mobiliar
Electro Livers SA
Forum cultural Breil

Fundaziun Anton Cadonau
Fundaziun Brigel
Gasser Baumaterialien
Gricon AG

Hotel Mulin
Hotel Postigliun
Köhle Bedachungen AG
Maler Tenner

Migros Ostschweiz, Kulturproduzent
Oscar Caduff
Pasternaria-Conditoria Gabriel
Pendicularas Breil Vuorz Andiast SA
Pradas Resort
Raiffeisen Cultura
SANDstrahlen.CH
sQuola.ch

Stiftung Dr. Valentin Malamoud
Stiftung Jacques Bischofberger
Swisscom
Valaulta Berni AG
Vischinadi Vuorz

Zinsli Eisenwaren + Haushalt AG

Zürich Versicherung

 

Hauptsponsoren


Weitere Sponsoren